Spaghetti Bolognese

Leckere Bolognese kann auch schnell gehen! Viel Geschmack aber kurze Kochdauer, unsere Bolognese zauberst du im Handumdrehen.

Was wird gebraucht?

Zutaten

Portionen: 2
  • Hackfleisch 250 g
  • Karotte 1 Stk
  • Zwiebel 1 Stk
  • Gehackte Tomaten 400 g
  • Neutrales Öl 1 EL
  • Spaghetti 200 g
  • Salz 3 TL
  • Pfeffer 1 TL
  • Gemüsebrühe 2 TL
  • Paprika Pulver 1 TL

Utensilien

  • Topf
  • Pfanne
  • Kochlöffel

Hauptgericht

Mahlzeit

Mittel

Aufwand
35 Min.
Dauer
Bewertung

So wird es zubereitet!

2 Portionen

  • 1 Stk Zwiebel|1 Stk Karotte
    Die Zwiebel halbieren und in kleine Würfel teilen. Die Karotte ebenfalls halbieren, längs in 8 Streifen schneiden und anschließend würfeln.
  • 250 g Hackfleisch|400 g Gehackte Tomaten|1 EL Neutrales Öl|1 TL Pfeffer|2 TL Gemüsebrühe|1 TL Paprika Pulver|3 TL Salz
    Das Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Das Hack scharf anbraten, die Karotte und die Zwiebel hinzugeben und für ca. 3-4 Minuten weiter braten bis das Hack nicht mehr rosa ist. Danach 2tl Salz und die restlichen Gewürze unterrühren. Das Ganze mit den Tomaten ablöschen und gut vermischen, anschließend für ungefähr 20 Minuten köcheln lassen.
  • 200 g Spaghetti|3 TL Salz
    In der Zeit einen Topf mit Wasser aufsetzen und erhitzen. Wenn das Wasser kocht das restliche Salz einrühren. Die Spaghetti ins Wasser geben und für 8-10 Minuten kochen.
  • Die Spaghetti abgießen und mit der Bolognese-Soße servieren. Für das kleine bisschen Etwas einfach mit Parmesan garnieren!

Deine Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Dein Rezept

Sende uns jetzt deine Rezepte ein und werde mit deinem Namen auf unserer Seite veröffentlicht.
Wir freuen uns auf dein Rezept!

zum Formular