Frühstücks-Pfannkuchen

Einfach, klein und Lecker! Unsere Pfannkuchen verbinden Haferflocken und Bananen zu einem wundervollen Frühstück.

Was wird gebraucht?

Zutaten

Portionen: 2
  • Bananen 2 Stk
  • Haferflocken 200 g
  • Schokotropfen 50 g
  • Leinsamen 5 EL
  • Zucker 100 g
  • Salz 1 Prise
  • Neutrales Öl 2 EL
  • Milch 300 ml

Utensilien

  • Gabel
  • Schüssel
  • Löffel
  • Pfanne
  • Pfannenwender

Frühstück

Mahlzeit

Einfach

Aufwand
35 Min.
Dauer
Bewertung

So wird es zubereitet!

2 Portionen

  • 2 Stk Bananen
    Die Bananen schälen und mit der Gabel in der Schüssel zerkleinern und zu Brei verarbeiten.
  • 200 g Haferflocken|50 g Schokotropfen|5 EL Leinsamen|100 g Zucker|1 Prise Salz|300 ml Milch
    Alle Zutaten in die Schüssel geben und gutvermischen. Den Teig mindestens 20 Minuten ruhen lassen, in dieser Zeit nehmen die Haferflocken und Leinsamen die Flüssigkeiten auf und dicken den Teig an – die Leinsamen dienen hier als Ei-Ersatz.
    (Du kannst den Teig auch abends vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank lassen.)
  • 2 EL Neutrales Öl
    Nach der Ruhezeit eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Öl hinzugeben. Den Teig in kleinen Portionen anbraten und nach 2-3 Minuten wenden.

Deine Meinung zählt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Dein Rezept

Sende uns jetzt deine Rezepte ein und werde mit deinem Namen auf unserer Seite veröffentlicht.
Wir freuen uns auf dein Rezept!

zum Formular